Herzlich willkommen am Lehrstuhl für ABWL: Unternehmensrechnung und Controlling

Stellenangebot am Lehrstuhl - Jetzt bewerben bis 31. Mai 2019!

Stellenangebot am Lehrstuhl - Jetzt bewerben bis 31. Mai 2019!

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (EG 13 TV-L, 20h/Wo., Teilzeitbeschäftigung, 3 Jahre befristet, Qualifizierungsstelle) (EG 13 TV-L, 20h/Wo Teilzeitbeschäftigung, befristet bis 30.06.2021, Projektstelle)

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock ist vorbehaltlich
haushaltsrechtlicher Regelungen am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensrechnung
und Controlling (Prof. Dr. Peter C. Lorson) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 3 Jahre mit der Möglichkeit
zur Verlängerung die folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
(EG 13 TV-L, 20h/Wo., Teilzeitbeschäftigung, 3 Jahre befristet, Qualifizierungsstelle)
(EG 13 TV-L, 20h/Wo Teilzeitbeschäftigung, befristet bis 30.06.2021, Projektstelle)

Aufgabengebiet:

Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Fachgebiet Allgemeine
Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling. Das Aufgabengebiet umfasst weiterhin
das Mitwirken bei universitärer Lehre und bei Forschungsprojekten, wobei das forschungsbasierte Vermitteln von
Fachwissen und Fertigkeiten an Studierende im Mittelpunkt steht und die Studierenden durch den
wissenschaftlichen Zuschnitt vor allem angeleitet werden sollen, eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten.
Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten,
die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient.

Das EU-Drittmittelprojekt Interreg BSR EmPaci (Empowering Participatory Budgeting in the Baltic Sea Region) ist
darauf gerichtet, das Verbreiten von Bürgerhaushaltskonzepten im Ostseeraum zu fördern und deren
Implementierungshürden zu senken. Erwartet wird die Mitarbeit u.a. an folgenden Aufgaben: Status Quo Analyse
von Bürgerhaushalten, Durchführen einer Bürgerbefragung in einer deutschen Partnerkommune zur Vorbereitung
eines Bürgerhaushalts, erstmaliges Implementieren eines Bürgerhaushalts, Entwickeln von Schulungsunterlagen.
Hierbei sind auch spezifische Verwaltungs- und Kommunikationsaufgaben zu übernehmen.
 

Bewerbung bis 31. Mai 2019! Für Details hier klicken

Summer School an der Universität Modena/Italien im September 2019

Summer School an der Universität Modena/Italien im September 2019

Masterstudierende: Jetzt bewerben bis Ende April 2019 und 6 ECTS erhalten

In Sommersemster 2019 führt der Lehrstuhl von Prof. Lorson erstmals eine Summer School zum Thema „Innovations in Public Services Design and Delivery“ zuammen mit der Universität Modena durch. Gemeinsam mit anderen Masterstudierenden der  Universitäten Modena und Salerno (Italien), Minho (Portugal), Zaragoza (Spanien) sowie Potsdam können während des einwöchigen Aufenthaltes Anfang September 2019 bei erfolgreichem Abschluss 6 ECTS erreicht werden.

Das Beste: Teilnahme, Anreise, Unterkunft und der Großteil der Verpflegung wird vom DAAD Programm "Hochschuldialog mit Südeuropa einjährig, 2019" übernommen! Hierfür warb der Lehrstuhl als Lead-Partner ein Budget von 20 TEUR für die Mobilität von Studierenden ein. Die Summer School soll alternierend in Modena (September 2019, 6 ECTS) und Rostock zu wechselnden Themen stattfinden (mit maximal 8 Studierenden aus Rostock und Potsdam).

Weitere Infos und das Bewerbungsformular finden sich hier.

EU-Projekt Empowering Participatory Budgeting in the Baltic Sea Region (EmPaci) startet!

EU-Projekt Empowering Participatory Budgeting in the Baltic Sea Region (EmPaci) startet!

Als Lead-Partner erhielt der Lehrstuhl für ABWL: Unternehmensrechnung und Controlling (Prof. Dr. Peter C. Lorson) eine Zusage im EU-Programm Interreg Baltic Sea Region. Von der Gesamtförderung i.H.v. rund 1,5 Mio. Euro entfallen 306 TEUR auf die Universität Rostock (Lehrstuhl Prof. Dr. Peter C. Lorson und Junior-Prof. Michael Fellmann). DasProjekt „Empowering Participatory Budgeting in the Baltic Sea Region“ (EmPaci) hat die Entwicklung von Bürgerhaushalten im baltischen Raum zum Gegenstand. Daran arbeiten 13 Partner und 3 assoziierte Organisationen aus Deutschland, Finnland, Lettland, Litauen und Polen seit Januar 2019 über einen Zeitraum von 2,5 Jahren.

Die Projekthomepage mit weiterführenden Informationen finden Sie hier.

Lehrvideos zu European Public Sector Accounting jetzt Open Access

Lehrvideos zu European Public Sector Accounting jetzt Open Access

Projekt DiEPSAm macht Projektergebnisse frei zugänglich

Interessiert an öffentlicher Rechnungslegung, Haushaltswesen, IPSAS und EPSAS? Die bislang im EU-Projekt "Developing and Implementing Eurpean Public Sector Accounting" (DiEPSAm) erarbeiteten Lehrvideos und -materialien sind nun frei zugänglich:

Offene Universität Rostock - European Public Sector Accounting

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.